Ihr persönlicher Telefontermin

Tragen Sie hier Ihre Daten ein
und wir rufen Sie an!

Ich habe die Datenschutzrichtlinie
der ADELTA.FINANZ AG zur Kenntnis genommen.

EIN PROJEKT FÜR LEIB UND SEELE

Ausgegrenzt. Ein Café- oder Ausstellungsbesuch, der Genuss einer musikalischen oder literarischen Aufführung: Normalerweise nur etwas für Menschen mit genügend Taschengeld. In der Düsseldorfer Kronprinzenstraße ist das anders. Und zwar schon seit 17 Jahren. Dort sind alle Menschen herzlich willkommen im Café Grenzenlos. Hier gibt es keine Arm-und-Reich-Grenze.

Das Café wurde vom Verein „Grenzenlos“ gegründet und bietet Frühstück, Mittagessen und Geselligkeit. Wer im Monat weniger als 770 Euro zur Verfügung hat, zahlt im Café Grenzenlos mittags beispielsweise nur 2,50 Euro für ein Drei-Gang-Menü. Wer über mehr verfügen kann zahlt 5,00 Euro. Und weil der Mensch nicht nur vom Brot allein lebt, finden im Café Grenzenlos Ausstellungen und kulturelle Aufführungen statt. Das Café ist auch der Ort, an dem Gäste sich Hilfe holen können für ihre sozialen und lebenspraktischen Aufgaben, angefangen von der Korrespondenz mit Behörden und Versicherungen, bis hin zur Begleitung bei wichtigen Terminen.

„Das Café Grenzenlos ist ein richtiges Leib-und-Seele-Projekt. Wir finden diese Hilfsaktion für arme und obdachlose Menschen großartig. Hier wird in unserer unmittelbaren Nachbarschaft integriert und ermöglicht, was ohne den Verein und sein Café-Projekt vermutlich keinen Raum finden würde. Um dieses so unmittelbar nützliche, lebensbejahende Angebot aufrecht erhalten zu können, braucht der Verein ebenso praktische Unterstützung. Die ADELTA.FINANZ AG steht dem Verein gerne unterstützend zur Seite“. (Günther J. Piff, Vorstandsvorsitzender der ADELTA.FINANZ AG)

Wer helfen will, kann dies derzeit auch sehr praktisch tun. Die Küche des Cafés ist in die Jahre gekommen und nicht mehr voll funktionstüchtig. Es ist höchste Zeit, dass sie erneuert wird, damit die Versorgung nicht ins Stocken gerät oder gar ausfällt. Der Verein ist auf Spendengelder angewiesen, um nach und nach neue Küchengeräte anschaffen zu können. Da ist jede Spende – auch jede kleine – hilfreich. Auch der Star-Cellist Thomas Beckmann, mit seinem Verein „Gemeinsam gegen Kälte“, gehört zu den Förderern des Café Grenzenlos.