Ihr persönlicher Telefontermin

Tragen Sie hier Ihre Daten ein
und wir rufen Sie an!

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

BestattungsFinanz
Wie ist der Ablauf in der Praxis?

Damit Sie sich Schritt für Schritt über den Ablauf in der Praxis vertraut machen können, haben wir die wichtigsten Themen in einzelne, kleine Passagen übersichtlich gegliedert. Diese Informationen können natürlich ein persönliches Gespräch nicht ersetzen. Unsere Vertriebsleiter kommen gerne zu Ihnen. Sie sind alle kompetente Branchenkenner und Fachleute.

» Ihre Ansprechpartner im Vertrieb

Eine Geschäfts-Partnerschaft, so wie ADELTA sie versteht, begründet sich vor allem durch den Aufbau eines lebendigen Miteinanders. Das gegenseitige Kennenlernen und die persönlichen Detail-Fragen zu besprechen, machen letztlich spürbar, ob die Chemie stimmt und wie das ADELTA-Angebot speziell zu Ihrer betrieblichen Situation passt.

1. Wie kann ich ADELTA-Geschäfts-Partner werden?

Sie schließen einen Rahmenvertrag mit ADELTA über das Leistungspaket BestattungsFinanz. Gemeinsam mit dem Fachberater machen Sie sich mit den praktischen Details vertraut und vereinbaren die Konditionen für Ihre Zusammenarbeit mit ADELTA. Dieses Erstgespräch ist gebührenfrei.

SICHERHEIT:
Verlässliche Konditionen und Vertragsbedingungen
6 Monate Probezeit: Rahmenvertrag kann ohne Begründung und ohne Frist aufgelöst werden

2. Wie berechnet sich das Honorar von ADELTA?

ADELTA erhält als Vergütung eine Gebühr, prozentual vom Betrag Ihrer Forderung. Diese Gebühr liegt etwa im Skonto-Bereich. Sie ist zum Teil bereits durch die von ADELTA erbrachten Leistungen verdient, kann aber darüberhinaus leicht verkalkuliert werden.

ZUVERLÄSSIGKEIT:
Sie erhalten 100% Ihres Forderungsbetrages, abzüglich der vereinbarten Gebühr, innerhalb von 48 Stunden

3. Welche Leistungen umfasst ADELTA.BestattungsFinanz?

ADELTA.BestattungsFinanz? ist ein über das Factoring hinausgehender Abrechnungsservice, der für Sie zeit- und arbeitsintensive Verwaltungsaufgaben erledigt; quasi Ihr ausgelagertes Büro.

BestattungsFinanz beinhaltet:

  • Bonitätsprüfung Ihres Kunden
  • Ratenzahlungsmöglichkeit für Ihren Kunden (durch ADELTA)
  • Ankauf Ihrer Forderungen aus Rechnungen an Ihre Kunden, auch bei Sozialamtsbestattungen
  • Auszahlung des Rechnungsbetrages an Sie innerhalb von 48 Stunden (100 % Auszahlung, abzüglich der vereinbarten ADELTA-Gebühr)
  • Abwicklung von Formalitäten mit Hinterbliebenen, Betreuern, Rechtsanwälten, Nachlassverwaltern, Sozialämtern, Versicherungen etc.
  • Verlängerte Zahlungsziele für Sozialamtsbestattungen, bei Nachlass- und Versicherungsangelegenheiten
  • Verwaltung der Forderungs-Buchhaltung, Auszahlungsjournale für Ihren Steuerberater, Gebührenabrechnungen, Mahnwesen
  • Übernahme des Risikos von Forderungsausfällen zu 100%
  • Übernahme der Rechtsverfolgungskosten
  • Übernahme der Kontogebühren und Mahngebühren
  • Beratung zu allen Fragen des Forderungsmanagement und Online-Zugriff auf Ihr ADELTA-Partner-Konto

VERTRAUEN:
Sie können mit ADELTA abstimmen, wenn eine Mahnung an Ihren Kunden ausgesetzt werden soll oder wie die Kommunikation mit Ihrem Kunden ablaufen soll

4. Wie ist der praktische Ablauf für den Geldfluss?

Sie schreiben Ihre Abrechnung für Lieferungen und Leistungen an Ihren Kunden und schicken eine Kopie per Fax, per E-Mail oder über Ihre Software an ADELTA. Daraufhin überweist ADELTA sofort 100% des Rechnungsbetrages (abzüglich der vereinbarten Gebühr) auf Ihr Konto. Sie können innerhalb von 48 Stunden über Ihr Geld verfügen. Zum Beispiel, um Ihre Lieferantenrechnungen mit Skonto-Abzug zu bezahlen; quasi als Refinanzierung der ADELTA-Gebühr. Ihr Kunde überweist den Rechnungsbetrag später auf das in Ihrer Abrechnung angegebene ADELTA-Konto.

ZUVERLÄSSIGKEIT:
Mit ADELTA wird Ihre Liquidität planbar und flexibler.

5. Wie gestaltet sich der Schutz vor Forderungsausfällen?

Sie brauchen sich nicht um Forderungsausfälle zu sorgen. Ihr Forderungsverkauf an ADELTA beinhaltet gleichzeitig die Übertragung des Ausfall-Risikos auf ADELTA. Rechtsverfolgungskosten und eventuell anfallende Kontokorrentzinsen aus dem offenen Forderungsbestand trägt ADELTA. Von nun an sind Sie befreit von Aufgaben zur Forderungsüberwachung und Rechtsverfolgung.

SICHERHEIT:
ADELTA haftet bei Zahlungsausfällen zu 100%.

6. Wie läuft die Kommunikation zwischen ADELTA, meinen Kunden und mir ab?

“Sensibel” und “subsidiär”, heißen hier die Stichwörter. Das bedeutet, dass Sie stets Herr der Kommunikation mit Ihrem Kunden sind. Über den Online-Zugang zu Ihrem Partner-Konto können Sie sich direkt und jederzeit einen Einblick in das Zahlungsverhalten Ihres Kunden verschaffen. Sie finden dort eine Mahnvorschlagsliste und können eine Mahnung einmalig aussetzen und selbst auf Ihren Kunden zugehen. Die Mahnfrist können Sie online ändern oder sich mit Ihrem ADELTA-Spezialisten des Innendienst-Teams verständigen.

VERTRAUEN:
Persönliche Betreuung steht bei ADELTA an erster Stelle.

7. Was beinhaltet das Debitoren-Management?

Ab dem Moment Ihres Forderungsverkaufs regelt ADELTA für Sie die buchhalterische Erfassung und Überwachung der Zahlfristen, der Zahlungseingänge und offenen Posten.

SICHERHEIT:
Über Ihren Geldfluss mit ADELTA erhalten Sie Auszahlungsjournale und Gebührenabrechnungen, aufbereitet für Ihren Steuerberater.

8. Wie sichert ADELTA die Beratungs-Qualität trotz der Themenvielfalt?

Alle guten Dinge sind auch hier Drei. Ohne zu priorisieren, gehört die Spezialisierung der ADELTA-Mitarbeiter dazu. Sie sind fachlich sehr vertraut mit der „Bestattungswelt“ und mit der „Finanzwelt“.  Weiter gehört die Zusammensetzung des ADELTA-Teams dazu. Für jedes Thema gibt es Mitarbeiter, die über besondere Kompetenzen verfügen. Zum Beispiel für den Ankauf von Forderungen, für Gewährung von Ratenzahlung für Ihre Kunden, für Buchhaltung und Mahnwesen und natürlich für die Rund-um-Beratung zu all Ihren Fragen. Dazu gehört auch die Art und Weise, in der wir bei ADELTA unsere Arbeit tun; nämlich mit Herz & Verstand.

VERTRAUEN:
Sie werden das wirkliche Miteinander im einfühlsamen Zusammenwirken spüren.

„Als das gesetzliche Sterbegeld damals gestrichen wurde fehlte uns die damit verbundene Vorschusszahlung. Der Zeitraum bis zum Geldeingang wurde zu einer nicht überbrückbaren Größe. Seit wir ADELTA an unserer Seite haben sind wir von dieser großen Belastung befreit. Das hat sich für uns, betriebswirtschaftlich und emotional, sehr vorteilhaft ausgewirkt“.

Stefan Dabringhaus Senior und Oscar Dabringhaus Junior
Beerdigungsinstitut, Lübeck-Stockelsdorf

„Die Zusammenarbeit mit Adelta gibt mir das gute Gefühl wirtschaftlicher und zeitlicher Entlastung.“

Dirk Sträßer
Bestattungshaus in Gummersbach

Region Nord/West: Ihre Fachberaterin

Anja Strunz-Happe
Leiterin Vertrieb
Telefon: +49 (0)211 – 355 989-62
Mobil: +49 (0)157 33 19 82 42
E-Mail: strunz-happe@adeltafinanz.com

Region Süd/Ost: Ihr Fachberater

Heribert Portner
Leiter Vertrieb
Telefon: +49 (0)211 – 355 989-21
Mobil: +49 (0)173 91 98 887
E-Mail: portner@adeltafinanz.com